Sie sind hier: Angebote / Behindertenhilfe / Behindertenfahrdienst Altkreis Bremervörde

Ansprechpartner

Petra Mustermann
Foto: Jeschke/DRK Bremervörde

Frau
Katrin Engelmann

Tel: 04761 99 37-21
k.engelmann[at]drk-bremervoerde[dot]de

Großer Platz 12
27432 Bremervörde

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

Behindertenfahrdienst

Zivis mit Rollstuhlfahrer
Foto: A. Zelck / DRK

Im Auftrag des Landkreises Rotenburg/Wümme führt der DRK-Kreisverband Bremervörde e.V. für den Altkreis Bremervörde (nördlicher Landkreis Rotenburg) einen Fahrdienst durch, der Menschen mit Handicap die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft erleichtert.

Dazu gehören Personen, die außergewöhnlich gehbehindert, blind, ohne Unterstützung hilflos und nicht in der Lage sind, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen beziehungsweise Fahrten zu bewältigen, die Nichtbehinderte üblicherweise mit eigenen Fahrzeugen durchführen.

Gemeint sind damit Besuche von Verwandten und Freunden, Einkaufsfahrten und Fahrten beispielsweise zum Friseur sowie zur Teilnahme an kulturellen, kirchlichen und politischen Veranstaltungen. Wer das Angebot (gilt nicht für Arztbesuche) in Anspruch nehmen möchte, sollte dies mindestens eine Woche im Voraus anmelden.

Wir befördern Sie in unserem speziell ausgestatteten Spezialfahrzeug sicher…

• ...im Rollstuhl

• ...mit Begleitung

• ...im Tragestuhl

Und was kostet das?

Jeder anspruchsberechtigte Nutzer enrichtet werktags für die ersten 20 Kilometer einen geringen Anerkennungsbetrag in Höhe von 3,30 Euro (am Wochenende und an Feiertagen 4,90 Euro), für je weitere zehn Kilometer zusätzlich 1,60 Euro (Stand: Juli 2014).

Wer das Angebot in Anspruch nehmen möchte, erhält beim Bremervörder Kreisverband des DRK bei der zuständigen Sachbearbeiterin Katrin Engelmann (Telefonnummer 04761/9937-21, E-Mail-Adresse: k.engelmann[at]drk-bremervoerde[dot]de) weitere Informationen.

Preisliste

zum Seitenanfang