Sie sind hier: Aktuelles

Treu, loyal und einfühlsam

Zeven/Bremervörde. Seit 65 Jahren ist das Deutsche Rote Kreuz mit der Durchführung des Rettungsdienstes im Landkreis Rotenburg beauftragt. Mehr als ein Drittel dieser Zeit hat ein verdienter...

Der in Bremervörde geborene und aufgewachsene Bosse leistete nach seiner Ausbildung zum Tischler in Anderlingen ab 1990 die damals 18-monatige Zivildienstzeit im... [mehr]

Eckhoff hält es wie Rehhagel

Bremervörde. Aus Anlass des Geburtstages ihres Schweizer Gründers Henry Dunant (1828-1910) begeht die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung alljährlich am 8. Mai den Weltrotkreuztag. Für...

Herr Eckhoff: Das Rote Kreuz beschäftigt in seinen Einrichtungen und Dienstleistungen im Altkreis Bremervörde 385 hauptamtliche Mitarbeiter. Eine tragende Säule,... [mehr]

"Defi": DRK startet Crash-Kurse

Bremervörde. Die Bedienung eines Automatisierten Externen Defibrillators (AED) -umgangssprachlich: „Defi“ - ist einfach. Noch einfacher wird es, wenn medizinische Laien in den Einsatz des Gerätes und...

„Mit einer guten Herz-Lungen-Wiederbelebung und dem sofortigen Einsatz eines Defi können bis zu 75 Prozent derjenigen überleben, die aufgrund von Herzrythmusstörungen... [mehr]

„Kritikern fehlt die Sachkenntnis“ (17.3.2017)

Bremervörde/Quakenbrück. Was eigentlich genau passiert mit den Kleiderspenden, die in den im Altkreis Bremervörde aufgestellten Sammelcontainern des Deutschen Roten Kreuzes abgelegt werden und die...

Dort begrüßten dessen Geschäftsführer Reinhold Thate sowie Betriebsleiter Heinz-Peter Müller die Rotkreuz-Delegation. Organisiert wurde die Dienstreise von Heike... [mehr]

Gnarrenburger DRK wirbt um Neu-Mitglieder (22.2.2017)

Gnarrenburg. Der Gnarrenburger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist gemessen an seinen etwas mehr als 300 Fördermitgliedern zahlenmäßig zwar nicht der größte unter den innerhalb des...

Und zwar mit dem Rotkreuz-Werbebeauftragten Andreas Frieg. Dessen Mitarbeiter Wilfried Mendel und... [mehr]

Oereler Rotkreuzler bei der Grünen Woche (24.1.2017)

Oerel. Wer eine 51-köpfige Delegation aus der Region bei der derzeit stattfindenden Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin treffen möchte, der sollte am Freitag, 27. Januar, zwischen 10 und 19...

Der Vorschlag, nach Berlin zu Grünen Woche zu fahren, kam vom Amt für regionale Landesentwicklung (ArL), Amtsbezirk Lüneburg – ein wichtiger und bedeutender Partner,... [mehr]

Weils „größte Hochachtung“ vor dem DRK (18.11.2016)

Bremervörde/Hannover. Rund 230 Gäste nahmen jüngst an der Mitgliederversammlung des DRK-Landesverbandes Niedersachsen im Kongress-Centrum in Hannover teil – als einer von 46 Mitgliedsverbänden auch...

Rolf Eckhoff wertete die Anwesenheit insbesondere Weils als Ausdruck großer Wertschätzung gegenüber dem DRK und dessen guter Zusammenarbeit wiederum mit den staatlichen... [mehr]

Wertschätzendes Feedback trifft den Nerv (18.11.2016)

Zeven/Bremervörde. Der 2010 vom Bremervörder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ins Leben gerufene Familienunterstützende Dienst (FuD) bietet in Kooperation mit dem Landkreis Rotenburg...

Beim Forum Inklusion handelt es sich um eine vom DRK seit 2014 einmal jährlich stattfindende Veranstaltung, die dem fachlichen Austausch... [mehr]

„Verdienter Lohn für geleistete Arbeit“ (11.10.2016)

Bremervörde. Große Freude bei Rolf Eckhoff, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Bremervörde: Wie ihm der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU) jüngst persönlich mitgeteilt hat, sind die vom...

Eckhoff wertet die Aufnahme in das Förderprogramm des von Manuela Schwesig (SPD)... [mehr]

DRK bittet um Unterstützung (28.9.2016)

Bremervörde. Der Bremervörder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bittet die Bürger des Altkreises Bremervörde bei der in Kürze bevorstehenden Altkleidersammlung um Unterstützung. Auf den...

Das [mehr]

Erste Hilfe mal quergedacht (28.9.2016)

Oerel. Klar: Das Erlernen der Sprache des Landes, in dem sie sich mittel- bis langfristig aufhalten möchten, ist für Migranten die Schlüsselqualifikation für das Gelingen ihrer Integration...

Dieser fand im Oereler Mehrgenerationenhaus Koopmannhof als Kooperationsprojekt zwischen dem Verein Gesund vor Ort (Verein zur Förderung der Gesundheitsversorgung in... [mehr]

Freude trotz schweren Herzens möglich (20.9.2016)

Zeven. Der 1994 ins Leben gerufene Welt-Alzheimertag findet jedes Jahr am 21. September statt. Er wird dazu genutzt, um die Öffentlichkeit auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Außer in Bremervörde...

„Ich hatte davon gehört, dass das Rote Kreuz in Bremervörde einen solchen Gesprächskreis ins Leben gerufen hatte und dachte mir: Alzheimerpatienten und somit auch... [mehr]

6.000 Menschen ausgebildet (19.9.2016)

Bremervörde/Tarmstedt. Mit Hans-Heinrich „Heiner“ Wichels verliert das Rote Kreuz einen renommierten Erste-Hilfe-Ausbilder, der seine Aufgabe kompetent, gewissenhaft und mit viel Herzblut...

Als seine Tochter Karola als Siebenjährige dem Tarmstedter Jugendrotkreuz beitrat und sich später auch seine Frau Ingrid mit dem DRK-Virus „infiziert“ hatte, dauerte es... [mehr]

Polizeipräsident lobt DRK für „sehr gute Kooperation“ (12.9.2016)

Bremervörde/Lüneburg. Unter der Führung von Präsident Frank Pingel, Geschäftsführer Rolf Eckhoff und Kreisbereitschaftsleiter Günter Monsees machte sich eine Handvoll ehrenamtlich tätiger...

Neben den polizeilichen Vertretern und Verantwortlichen eben der DRK-Kreisverbände waren die Landkreise (vom Landkreis Rotenburg dessen zuständige Dezernatsleiterin... [mehr]

„Immer offen, dem Roten Kreuz zu helfen“ (8.9.2016)

Bremervörde. Ein besonderer Blutspendetermin steht am Dienstag, 13. September, von 16 bis 20 Uhr in Bremervörde bevor. Genauer: im Fitnesscenter Charisma in der Wesermünder Straße 60. Dessen Team um...

Die Idee, einen Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes im Charisma stattfinden zu lassen, hatte deren Mitarbeiterin Nancy Tkocz, die selbst regelmäßig Blut... [mehr]