Sie sind hier: Aktuelles

DRK startet Mitgliederwerbung (23.4.2015)

Bremervörde. Der Bremervörder Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist gemessen an den knapp 900 Fördermitgliedern der stärkste unter den versammelten 16 Ortsvereinen innerhalb des...

Die damit beauftragten Werbemitarbeiter des Roten Kreuzes heißen Andreas Frieg, Bettina Wagner, Stefan Rudel und Horst Wiesner. Sie werden in Kürze damit beginnen, die... [mehr]

„Ureigenes Thema des DRK“ (12.3.2015)

Bremervörde. Vor dem Hintergrund steigender Flüchtlingszahlen werden Gliederungen des Roten Kreuzes in Deutschland in zunehmendem Maße von Städten, Gemeinden oder in der Migrantenhilfe tätigen...

Eingeleitet wurde die Veranstaltung im DRK-Seminar- und Trainingszentrum Hannover-Misburg durch zwei Fachvorträge von Dr. Dursun Tan (Niedersächsische Staatskanzlei,... [mehr]

„Die unglaubliche Kraft ist so beeindruckend“ (19.2.2015)

Rotenburg. Drei Monate ist es her, dass die Delegierten der derzeit 47 niedersächsischen Rot-Kreuz-Kreisverbände sowie 1.165 Ortsvereine in Hannover ein neues DRK-Landesverbandspräsidium wählten. Dem...

„Ich habe mich gut eingelebt, aber es braucht noch Zeit, bis sich auch mit den anderen acht Präsidiumsmitgliedern alles so richtig eingespielt hat, denn es ist für fast alle von uns ein Ehrenamt, das... [mehr]

3.500 Euro für internationales Hilfsprojekt des DRK (29.1.2015)

Bremervörde. Gemäß ihres Grundsatzes der Universalität, wonach die knapp 190 nationalen Gesellschaften der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung als weltweit größte humanitäre Hilfsorganisation die...

[mehr]

Anfangs Skepsis, dann "Aha!“-Effekt (15.1.2015)

Zeven. Seit einem Jahr koordiniert der Bremervörder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Auftrag der Kreisverwaltung den Einsatz von Familienhebammen im Landkreis Rotenburg. Das ist für...

Genauer gesagt sind es nicht nur zwei Familienhebammen, sondern auch zwei sogenannte Familienkinderkrankenschwestern, die durch eine 400 beziehungsweise 270 Stunden umfassende[mehr]

Neue "wir vom DRK"-Zeitschrift erhältlich (17. Dezember 2014)

Bremervörde. In der über die Bremervörder Rundschau und das Zevener Vereinsblatt an mehr als 40.000 Haushalte verteilte neueste Ausgabe der "wir vom DRK"-Zeitschrift lässt der DRK-Kreisverband...

Im Fokus der Berichterstattung stehen die vielfältigen Aktivitäten des DRK-Kreisverbandes und der unterschiedlichen Ortsvereine. Titelthema ist das 2015 bevorstehende zehnjährige Bestehen der... [mehr]

"Ecke Brackmannstraße fürs Ohr" (6. Dezember 2014)

Bremervörde. In dem 1992 erschienenen Buch „Ecke Brackmannstraße“ veröffentlichte der Bremervörder Heimatschriftsteller Rainer Brandt seine Erinnerungen an die eigene Kindheit und Jugend in der...

Und zwar der von gegenwärtig mehr als 60 speziell ausgebildeten Ehrenamtlichen (Gruppenkoordinatorinnen sowie sogenannte Laienhelferinnen, die pflegende Angehöriger bei Freizeitaktivitäten mit den... [mehr]

Benefiz-CD zugunsten DRK-Alzheimerselbsthilfe (26. November 2014)

Bremervörde. Vor mehr als 20 Jahren veröffentlichte der Bremervörder Stadtchronist Rainer Brandt seine Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend im Bremervörde der späten 40er und 50er Jahre in dem...

Das vom Bremervörder Kreisverband des Roten Kreuzes (dessen Ehrenvorsitzender Brandt ist) angeschobene und mit Hilfe der Bremervörder Werbeagentur pixel-kraft kommunikationsdesign umgesetzte Projekt... [mehr]

„Freuen uns, mit am Tisch zu sitzen“ (17. November 2014)

Bremervörde/Hannover. Der Bremervörder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gewinnt auf Landesverbandsebene an Gewicht: Mit Frank Pingel (Präsident, Bremervörde) und Ines Wacker...

In Hannover fand am Wochenende die 67.... [mehr]

„Eine exzellente Bilanz“ (12. November 2014)

Karlshöfen/Bremervörde. Hohe Auszeichnung für Volker Werner: In Vertretung des Präsidenten des Landesverbandes Niedersachsen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Horst Horrmann, überreichte Frank...

Der oberste Repräsentant des hiesigen Roten Kreuzes betonte, die Ehrung von DRK-Ehrenamtlichen in Werners Altersklasse sei eine Seltenheit und deshalb entsprechend hoch einzuschätzen. Der... [mehr]

Zahlen sind „allerbest‘ in Ordnung“ (12. November 2014)

Bremervörde/Brauel.„Künftige Investitionsvorhaben lassen sich sauber finanzieren – die vorgelegten Zahlen sind allerbest‘ in Ordnung und Ausdruck einer sehr ordentlichen und umsichtigen...

Kurz und knapp: Die Bilanzsumme, die die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage beurteilt, beläuft sich auf rund sieben Millionen Euro und beinhaltet auf der Aktiva-Seite (Mittelverwendung) eine... [mehr]

„Müssen der Gesellschaft etwas zurückgeben“ (12. November 2014)

Bremervörde/Selsingen. Johann Heins, langjähriges Vorstandsmitglied der Zevener Volksbank, geht in seine dritte, dreijährige Amtszeit als Schatzmeister des DRK-Kreisverbandes Bremervörde. In dem...

Als ehemaliger Bankleiter  standen Sie nach dem... [mehr]

„Vertrauen gegen Vertrauen“ (7. November 2014)

Bremervörde/Zeven. 2014 jährte sich die Übertragung des Krankentransportes und der Notfallrettung durch die ehemals eigenständigen Landkreises Bremervörde und Rotenburg auf das Rote Kreuz zum 60....

Ganz klar: Wenn sich ein schwerer Verkehrsunfall oder ein andersartiges Unglück ereignet, gilt den Leidtragenden und deren Angehörige das Mitgefühl. Wie aber geht es eigentlich den Hilfskräften, für... [mehr]

„Mussten zusehen, alles irgendwie hinzukriegen“ (5. November 2014)

Bremervörde/Zeven. 2014 jährte sich die Übertragung des Krankentransportes und der Notfallrettung durch die ehemals eigenständigen Landkreises Bremervörde und Rotenburg auf das Rote Kreuz zum 60....

Damals war der heute 77-Jährige bereits seit drei Jahren beim DRK-Kreisverband Bremervörde angestellt. Über die Zevener Bereitschaft, in die er 1968 im Anschluss an einen Erste-Hilfe-Kurs eintrat,... [mehr]

Einer, der schon zum Inventar gehört (3. November 2014)

Bremervörde/Zeven. 2014 jährte sich die Übertragung des Krankentransportes und der Notfallrettung durch die ehemals eigenständigen Landkreises Bremervörde und Rotenburg auf das Rote Kreuz zum 60....

Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Bremervörde, mit mehr als 130 hauptamtlichen Mitarbeitern (plus circa 150 Ehrenamtliche, die in den sogenannten Schnelleinsatzgruppen Rettung, Sanität und... [mehr]