Sie sind hier: Aktuelles

„Wenn wir gerufen werden, dann kommen wir“ (4.5.2016)

Bremervörde. Aus Anlass des Geburtstages ihres Gründers Henry Dunant (1828-1910) begeht die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung alljährlich am 8. Mai den Weltrotkreuztag. Vor diesem...

Herr Eckhoff, welche Anforderungen stellte der Vorstand des DRK-Kreisverbandes Bremervörde an Sie, als Sie im Sommer 2006 die Nachfolge... [mehr]

„Vertraulich muss gewährleistet sein“ (26.04.2016)

Bremervörde/Zeven. Der Zulauf bei den Blutspendeterminen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in den zurückliegenden Wochen und Monaten hat gezeigt: Auch aus ihren Heimatländern geflüchtete Menschen...

Herr Lüttig, bei einigen Blutspendeterminen des Roten Kreuzes in der Region wollten immer auch... [mehr]

„Wir müssen jetzt handeln“ (24.2.2016)

Bremervörde/Zeven. Der für Niedersachsen zuständige DRK-Blutspendedienst warnt vor einem Versorgungsengpass mit Blutpräparaten. Der aktuell hohe Bedarf an Spenderblut sowie sinkende Spenderzahlen...

Insbesondere aufgrund ihrer kurzen Haltbarkeit könnten Blutpräparate nicht über längere Zeit bevorratet werden. „Wir müssen jetzt handeln, denn eine unzureichende... [mehr]

Einblicke in eine verschlossene Welt (17.2.2016)

Bremervörde. Interessante Einblicke in eine für viele - im wahrsten Sinne des Wortes - verschlossene Welt wurde jüngst gut zwei Dutzend Rotkreuzlern gewährt: Die ehrenamtlich in dem vom Bremervörder...

[mehr]

Pistorius würdigt Arbeit des DRK (10.2.2016)

Bremervörde/Schwanewede. Nachdem im September der Präsident des Deutsches Roten Kreuzes und frühere Kanzleramtschef Rudolf Seiters die von den Rotkreuz-Kreisverbänden Bremervörde, Osterholz und...

Vor Beginn der von zahlreichen lokalen aber auch überregionalen Zeitungs-, Radio- und Fernsehjournalisten besuchten Pressekonferenz nutzte Pistorius in nichtöffentlicher... [mehr]

Besuch für die neue "Tochter" (28.01.2016)

Oerel. Anfang Dezember vergangenen Jahres nahm die in der Dorfstraße 6 in Oerel ansässige und von Agnes Hildebrandt geleitete Tagespflegeeinrichtung der Sozial- und Pflegestation...

So viel Dienstliches gebe es allerdings nicht auszutauschen, wie Rolf Eckhoff, Geschäftsführer der Sozial- und Pflegestation, in seiner Begrüßungsansprache festhielt.... [mehr]

„Nicht viel Überzeugungsarbeit notwendig“ (22.12.2015)

Bremervörde. 2012 trat Frank Pingel die Nachfolge Rainer Brandts als ranghöchster Repräsentant des Bremervörder Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) an. Vor etwas mehr als einem Monat...

Frank Pingel: Mit welchen Argumenten konnte ihr Vorgänger Rainer Brandt Sie vor drei Jahren davon überzeugen, für das Präsidentenamt im Roten Kreuz zu kandidieren?... [mehr]

Für künftige Aufgaben gut gerüstet (18.11.2015)

Brauel. „Es gibt keine Bedenken gegen die Entlastung des Präsidiums“, zitierte Johann Heins (Selsingen), Schatzmeister des Bremervörder Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), aus dem 71...

Die Bilanzsumme, die die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie Mittelverwendung sowie Mittelherkunft beurteilt, beläuft sich auf rund 7,7 Millionen Euro und... [mehr]

100 Prozent Zustimmung für Frank Pingel (18.11.2015)

Brauel. Frank Pingel bleibt für weitere drei Jahre Präsident des DRK-Kreisverbandes Bremervörde. Der 44-jährige Bremervörder kann sich dabei auf das 100-prozentige Votum der von den anwesenden 15...

Letzterer macht das neunköpfige Gremium wieder komplett, nachdem der Posten des zweiten stellvertretenden Präsidenten nach dem 2014 kurzfristig erfolgten Ausscheiden... [mehr]

Pingel und Eckhoff ziehen den Hut (24.9.2015)

Bremervörde/Schwanewede. Seit bald zwei Wochen betreibt der Bremervörder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gemeinsam mit dem Wesermünder und Osterholzer DRK eine Notunterkunft für 1.200...

Das betonten die beiden hiesigen Rotkreuz-Repräsentaten auch in Anwesenheit des zu Wochenbeginn in Schwanewede weilenden Präsidenten des DRK-Bundesverbandes und früheren... [mehr]

Um an der Last der Aufgabe nicht zu zerbrechen (19.9.2015)

Bremervörde. Der 1994 ins Leben gerufene Welt-Alzheimertag findet jedes Jahr am 21. September statt. Er wird von Interessenvertretern dazu genutzt, auf die Situation Betroffener und der sie...

[mehr]

„Eine extreme Herausforderung“ (9.9.2015)

Bremervörde/Schwanewede. Das bundesweit diskutierte Thema Flüchtlingsunterbringung erreicht die hiesigen Gliederungen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Im Auftrag des niedersächsischen...

Zusammen mit Kreisbereitschaftsleiter und Katastrophenschutzbeauftragten Günter Monsees (Karlshöfen) nahm DRK-Kreisgeschäftsführer Rolf Eckhoff zu Wochenbeginn an einem... [mehr]

Für mittellose Gefangene (6.9.2015)

Bremervörde. Eine seit wenigen Wochen geltende Vereinbarung schloss der DRK-Kreisverband Bremervörde mit dem Förderverein der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bremervörde. Demnach haben unmittelbar vor...

Wie Fördervereinsvorsitzender Alexander Fitzon-van der Mond betont, profitierten allerdings nicht alle JVA-Insassen von dem sich aus Kleiderspenden der Bevölkerung... [mehr]

Brandts „vielleicht wichtigstes Projekt“ (20.7.2015)

Elm. Fast ein Vierteljahrhundert - von 1988 bis 2012 - war der frühere Bremervörder Erste Stadtrat und Heimatchronist Rainer Brandt Vorsitzender des Bremervörder Kreisverbandes des Deutschen Roten...

Dorthin hatten die ehrenamtlich für den DRK-Kreisverband tätigen Gruppenkoordinatorinnen Marion Brandt und Heidi Eilers eingeladen.... [mehr]

Schulsanitäter schlagen sich achtbar (25.6.2015)

Gnarrenburg. Die Außenstelle der Gnarrenburger Oste-Hamme-Schule und die benachbarte Sportanlage im Brilliter Weg waren Austragungsort des Bezirkswettbewerbes des Jugendrotkreuzes (JRK) im ehemaligen...

Deren Abschneiden konnte sich wahrlich sehen lassen – in der Gruppe der Mädchen und Jungen ab 16 Jahre sicherten sich die Gnarrenburger SSDler hinter dem JRK aus... [mehr]