Sie sind hier: Aktuelles

„Verdienter Lohn für geleistete Arbeit“ (11.10.2016)

Bremervörde. Große Freude bei Rolf Eckhoff, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Bremervörde: Wie ihm der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU) jüngst persönlich mitgeteilt hat, sind die vom...

Eckhoff wertet die Aufnahme in das Förderprogramm des von Manuela Schwesig (SPD)... [mehr]

DRK bittet um Unterstützung (28.9.2016)

Bremervörde. Der Bremervörder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bittet die Bürger des Altkreises Bremervörde bei der in Kürze bevorstehenden Altkleidersammlung um Unterstützung. Auf den...

Das [mehr]

Erste Hilfe mal quergedacht (28.9.2016)

Oerel. Klar: Das Erlernen der Sprache des Landes, in dem sie sich mittel- bis langfristig aufhalten möchten, ist für Migranten die Schlüsselqualifikation für das Gelingen ihrer Integration...

Dieser fand im Oereler Mehrgenerationenhaus Koopmannhof als Kooperationsprojekt zwischen dem Verein Gesund vor Ort (Verein zur Förderung der Gesundheitsversorgung in... [mehr]

Freude trotz schweren Herzens möglich (20.9.2016)

Zeven. Der 1994 ins Leben gerufene Welt-Alzheimertag findet jedes Jahr am 21. September statt. Er wird dazu genutzt, um die Öffentlichkeit auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Außer in Bremervörde...

„Ich hatte davon gehört, dass das Rote Kreuz in Bremervörde einen solchen Gesprächskreis ins Leben gerufen hatte und dachte mir: Alzheimerpatienten und somit auch... [mehr]

6.000 Menschen ausgebildet (19.9.2016)

Bremervörde/Tarmstedt. Mit Hans-Heinrich „Heiner“ Wichels verliert das Rote Kreuz einen renommierten Erste-Hilfe-Ausbilder, der seine Aufgabe kompetent, gewissenhaft und mit viel Herzblut...

Als seine Tochter Karola als Siebenjährige dem Tarmstedter Jugendrotkreuz beitrat und sich später auch seine Frau Ingrid mit dem DRK-Virus „infiziert“ hatte, dauerte es... [mehr]

Polizeipräsident lobt DRK für „sehr gute Kooperation“ (12.9.2016)

Bremervörde/Lüneburg. Unter der Führung von Präsident Frank Pingel, Geschäftsführer Rolf Eckhoff und Kreisbereitschaftsleiter Günter Monsees machte sich eine Handvoll ehrenamtlich tätiger...

Neben den polizeilichen Vertretern und Verantwortlichen eben der DRK-Kreisverbände waren die Landkreise (vom Landkreis Rotenburg dessen zuständige Dezernatsleiterin... [mehr]

„Immer offen, dem Roten Kreuz zu helfen“ (8.9.2016)

Bremervörde. Ein besonderer Blutspendetermin steht am Dienstag, 13. September, von 16 bis 20 Uhr in Bremervörde bevor. Genauer: im Fitnesscenter Charisma in der Wesermünder Straße 60. Dessen Team um...

Die Idee, einen Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes im Charisma stattfinden zu lassen, hatte deren Mitarbeiterin Nancy Tkocz, die selbst regelmäßig Blut... [mehr]

Mit „Bärenhospital“ zu Gast bei Edeka Böttjer (5.9.2016)

Bremervörde. Weltweit findet am kommenden Samstag, 10. September, der von der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften initiierte Internationale Tag der Ersten Hilfe...

[mehr]

„Eine unvorstellbare Naturgewalt“ (5.9.2016)

Bremervörde. Als Manfred Dieckmann vor etwas mehr als einer Woche früh morgens im Radio von dem schweren Erdbeben in der italienischen Region Latium erfuhr, hatte er sie sofort wieder vor Augen: die...

„Es war eine andere Zeit und die Hilfsmaßnahmen wurden im Vergleich zu heute noch nicht so gut koordiniert“, weiß der 61-jährige Dieckmann. Nach Mitteilung des in Berlin... [mehr]

„Ausbildung Schlüsselstelle für die Zukunft“ (1.9.2016)

Bremervörde. Notfallsanitäter stellen die höchste nichtärztliche Qualifikation innerhalb des Rettungsdienstpersonals dar. Inhabern mit mindestens mittlerem Bildungsabschluss (Realschule) bietet der...

Außer Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind psychische Belastbarkeit, Konzentrations- und Einfühlungsvermögen wichtige persönliche Anforderungen, die Bewerber... [mehr]

„Hilfsbereitschaft und Mitgefühl lebend“ (18.8.2016)

Bremervörde/Soltau. Rund 1.200 ehrenamtliche Helfer, die sich seit Sommer vergangenen Jahres in der Flüchtlingsarbeit des Deutschen Roten Kreuzes in Niedersachsen engagiert haben, kamen jüngst zu...

Unter ihnen... [mehr]

Eine weitere Sicherheitsstufe (10.8.2016)

Bremervörde. Ab 1. Januar 2017 muss ausnahmslos jeder Blutspender bei den Entnahmeterminen ein gültiges amtliches Personaldokument (Personalausweis oder Führerschein) vorzeigen. Auf diese mit einer...

„Eine eindeutige Identifikation des Spenders ist für die Sicherheit des Transfusionsempfängers aber auch für die Untersuchungsbefundung des Blutspenders unerlässlich.... [mehr]

Rotes Kreuz betrat vor 20 Jahren Neuland (10.8.2016)

Bremervörde. Im Sommer 1996 betrat der DRK-Kreisverband Bremervörde Neuland und eröffnete in der Ostestadt in der Straße Am Tannenkamp die erste seiner mittlerweile vier in Bremervörde und Zeven...

Unter der Führung von Rainer Brandt (von 1988 bis 2012 Vorsitzender) und Peter Hoheisel (Eckhoffs Vorgänger als Kreisgeschäftsführer, 2006... [mehr]

Bremervörder Rotkreuzler besuchen Solferino (8.8.2016)

Bremervörde. Ihren gemeinsam am italienischen Lago di Garda (Gardasee) verbrachten Sommerurlaub nutzten die ehren- beziehungsweise hauptamtlich tätigen Bremervörder DRK-Mitarbeiter Roland Gütersloh...

Die damaligen Kampfhandlungen fanden vor dem Hintergrund der italienischen Unabhängigkeitsbestrebungen statt. Daran beteiligt waren Truppen des Königreiches Sardinien... [mehr]

Klein und fein – aber wirkungsvoll (8.8.2016)

Bremervörde/Tarmstedt. Auf einfache aber wirkungsvolle Weise leisten Ehrenamtliche des Deutschen Roten Kreuzes aus dem Altkreis Bremervörde einen kleinen aber feinen Beitrag zur langfristigen...

„Für hiesige Verhältnisse ist das eine für Außenstehende auf den ersten Blick eher überschaubare Summe. Wer sich allerdings vor Augen hält, wie nachhaltig dieser Betrag... [mehr]