Sie sind hier: Aktuelles » 

Kostenlose Ausbildung für ehrenamtliche Seniorenbegleiter

Zeven. Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Rotenburg (ein Kooperationsprojekt des Landkreises mit dem DRK-Kreisverband Bremervörde e.V.) startet eine neue kostenlose Ausbildung für ehrenamtliche Seniorenbegleiter nach dem sogenannten DUO-Programm. Am Donnerstag, 14. September, 19 Uhr, findet im Mehrgenerationenhaus (MGH) Zeven dazu eine Informationsveranstaltung statt.

Ehrenamtlich als Seniorenbegleiter tätig werden: Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Rotenburg (ein Kooperationsprojekt des Landkreises mit dem DRK-Kreisverband Bremervörde e.V.) startet dazu einen neuen Kurs (Foto: A. Zelck/DRK)

Der Kurs selbst beginnt fünf Wochen später, genauer: am 19. Oktober, und endet voraussichtlich am 21. Dezember. Die Schulungen finden regelmäßig donnerstags von 18.30 bis 21.30 Uhr und an zwei Samstagen von 9 bis 17 Uhr im MGH statt. Die Ausbildung umfasst 50 Stunden Theorie und 20 Stunden Praxis. Inhalte sind beispielsweise Informationen über körperliche und psychische Veränderungen im Alter, aber auch das Alltagsmanagement oder Möglichkeiten zur Aktivierung älterer Menschen.

Die Ausbildung ist kostenlos, jedoch an ein späteres freiwilliges Engagement für den Senioren- und Pflegestützpunkt geknüpft. Am Ende der Qualifizierung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das sie als ehrenamtliche DUO-Seniorenbegleiter ausweist. Nach einer erfolgreichen Vermittlung unterstützen die ausgebildeten Frauen und Männer ältere Menschen im Alltag, nehmen sich Zeit für gemeinsame Unternehmungen oder  für Gespräche.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Maike Moschner unter der Telefonnummer 04281/71717-20.

30. August 2017 14:33 Uhr. Alter: 1 Jahre